3D-Digitalisierung / 3D - Scanning

Die optische Messtechnik ermöglicht im Gegensatz zu taktilen Verfahren eine berührungslose, flächenhafte Vermessung von Objekten.

Mit dem ATOS-Triple Scan - System digitalisieren wir jedes Bauteil nahezu komplett mit mehreren Millionen Messpunkten pro Einzelaufnahme. Dadurch werden präzise Messdaten bei zugleich schneller Datenerfassung erzielt. Durch die Auswahl verschiedener Messvolumina lassen sich sowohl sehr kleine und filigrane, als auch große Objekte mit gleichbleibend hoher Qualität erfassen.

 

Impressionen vom 3D-Scanprozess und von polygonisierten 3D-Netzen

Die generierten 3D-Daten (Polygonnetz) sind folgendermaßen verwendbar:

 

• Ausgabe der Daten als STL Datensatz und in weiteren Formaten

• Prüfberichtserstellung: SOLL-IST-Vergleich (Falschfarbendarstellung)

• Ausrichtungen nach 3-2-1, RPS, Best-Fit, etc.

• Erstmusterprüfberichte nach Bauteilzeichnung

• Form- und Lage-Auswertungen (GD&T)

• Wandstärkenanalysen

• Trend-Analysen bei Serien (SPC)

• Reverse-Engineering bzw. parametrische CAD-Konstruktion / Flächenrückführung

• 3D-Druck

• uvm.

weiter zu:

DAVOSCAN GmbH

DAVOSCAN ist Mitglied bei:

© 2018 Copyright DAVOSCAN GmbH