Standort Schönheide

 

Schönheide ist eine der größten Landgemeinden Sachsens und erstreckt sich über fünf Kilometer in abwechslungsreicher Umgebung am Fuße des 795 Meter hohen Kuhberges im Naturpark Erzgebirge-Vogtland.

 

Der Ort liegt in einer Höhe von ca. 650 m ü.d.M. und grenzt im Südosten an die Trinkwassertalsperre Eibenstock und im Westen an das benachbarte Vogtland. Er umfasst mit seinen Ortsteilen Neuheide, Wilzschhaus und Schönheiderhammer eine Größe von etwa 28 Quadratkilometern und ist als Heimatort des “Bürstenmanns” bekannt.

 

Neben einem leistungsstarken Gewerbe bieten Schönheide und die angrenzende Umgebung ideale Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten.

Nützliches

DAVOSCAN ist Mitglied bei:

© 2018 Copyright DAVOSCAN GmbH